Donnerstag, 14. Februar 2019

Noch ein Kleid für mich ...


Mit dem Herbstgold Schnitt, aus dem ich euch
schon mal ein selbstgenähtes Kleid gezeigt
habe, habe ich auch diesen Stoff verarbeitet.
Er ist sehr angenehm zu tragen und so wurde
es ein richtig bequemes Kleid!


Wenn mir im Herbst oder Winter der Rückenausschnitt
zu kalt ist, trage ich darunter gerne einen Spitzenbody.


Ein schmaler Gürtel dazu, Strümpfe und Stiefletten
und fertig ist das Outfit.
Hier noch als Kombimöglichkeit flachgelegt:


Schnitt: Herbstgold von "Die wilde Matrossel"
Stoff: Vom Stoffladen im Nachbardorf

Keine Kommentare:

Kommentar posten