Sonntag, 16. Dezember 2018

16 ... Sechzehn ...


Ich wünsche euch einen wunderschönen und gemütlichen
3. Adventsonntag!

Heute darf ich noch bekannt geben, wer sich über den kleinen Engel freuen
darf!

Dies ist Sabine Paoli.
Viel Freude damit!

Samstag, 15. Dezember 2018

15 ... Fünfzehn ...


Diese Kosmetiktasche, die ihr auch als Windelclutch
verwenden könnt, habe ich dem
Kangatraining Vorarlberg spendiert.
Ihr könnt sie dort heute auf ihrer Facebookseite
gewinnen.

Freitag, 14. Dezember 2018

Kronen für Prinzessin Tabea ...




Dieses Set war ein Geschenk zur Geburt
von Mamas und Papas kleiner Prinzessin
Tabea.
Mit den kleinen goldenen Glitzerkronen drauf
und den antrazithfarbenen Kronen wirkt er
süss und mädchenhaft und doch nicht zu
kitschig.


Neben dem Dreieckstuch zum Wenden...


… gab es eine Knotenmütze, …


… eine Pumphose …


… und einen Body mit einer kleinen
goldenen Krone beplottet.


Willkommen kleine Tabea!

14 ... Vierzehn ...


Lichterglanz zur Weihnachtszeit
Überall Kerzen und heller Schein
Leuchtende Kinderaugen
Unzählige Glitzerlichter
Glänzende Deko
Viele tausende Lichter
Doch strahlt der Schein auch in unsere Herzen?
Und strahlen wir für andere?
Sind wir ein Licht für andere,
die nicht im hellen Glanz erleuchtet sind
und etwas Licht und Wärme in ihrem
Leben gebrauchen können?
Vergessen wir dies nicht inmitten
all der vielen Lichter um uns herum!

Donnerstag, 13. Dezember 2018

Babyset für Leo ...


Für Leo durfte ich dieses Willkommensgeschenk 
zaubern:

Ein Namenskissen ...


… ein Utensilo ...


… ein Arvenkissen



… nochmals von hinten …


… ein besticktes Kapuzenbadetuch …


… ein bestickter Waschlappen …


… ein besticktes Nuscheli …




… und ein Namensbild mit den Geburtsdaten. 


Willkommen, kleiner Mann!


13 ... dreizehn


Engel …
Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein,
die Engel.
Sie gehen leise, sie müssen nicht schrei'n,
oft sind sie alt und hässlich und klein,
die Engel.
 
Sie haben kein Schwert, kein weißes Gewand,
die Engel.
Vielleicht ist einer, der gibt dir die Hand
oder er wohnt neben dir, Wand an Wand,
der Engel.
 
Dem Hungernden hat er das Brot gebracht,
der Engel.
Dem Kranken hat er das Bett gemacht,
er hört, wenn du ihn rufst in der Nacht,
der Engel.
 
Er steht im Weg und sagt: Nein,
der Engel,
groß wie ein Pfahl und hart wie ein Stein -
es müssen nicht Männer mit Flügeln sein,
die Engel.
 

(Rudolf Otto Wiemer)


Ist euch schon einmal so ein Engel begegnet?
Ein Engel, der genau zum richtigen Zeitpunkt da war?
Wenn etwas wirklich wichtig war?
Oder auch einfach nur für etwas Banales, Kleines?

Auch wenn im Arbeitsleben einmal etwas nicht so läuft,
wie es sollte, sind wir froh um einen Engel.

Stell dir vor, dein Auftragsbuch ist voll mit Bestellungen,
die noch vor Weihnachten fertig sein müssen.
Alles ist genau durchgeplant.
Und dann streikt deine Maschine und zwei
Wochen lang läuft einfach gar nichts mehr.

Und dann kommt so ein Engel, der dir anbietet, deine
Maschine zu reparieren, weil du sie, wenn du sie
einsenden müsstest, nicht mehr vor Weihnachten
zurück hast.
Und als er es selber nicht hinbekommt,
fährt er Kilometerweit herum um sie
einem anderen Engel zu bringen.
Der ebenfalls stundenlang dransitzt,
aber es nach viel Arbeit geschafft hat.

Solche Engel gibt es wirklich!
Und es ist ein wunderschönes Gefühl,
ihnen begegnen zu dürfen!

Vielen, vielen Dank dafür!!!

Weil ich so froh bin, dass ich meine
Maschine endlich wieder habe und
wieder loslegen kann,
verschenke ich heute auch einen kleinen
Engel um jemandem eine Freude zu bereiten.
Wenn du ihn haben möchtest,
einfach heute noch einen kleinen
Kommentar schreiben und
morgen gebe ich bekannt, wer ihn
bekommt.




Mittwoch, 12. Dezember 2018

12 ... Zwölf ...



Heute mit einem Rezept für feine Zimtsterne!
Die dürfen zur Weihnachtszeit auf keinen Fall fehlen!



Zimtsterne:

3 Eiweiss in eine Schüssel geben und sehr steif schlagen.
300g Puderzucker daruntermischen.
Von dieser Masse 1 dl für die Glasur beiseite stellen.

1 1/2 Esslöffel Zimt, 1/2 EL Zitronensaft und
300g gemahlene Mandeln daruntermischen.
Leicht zusammenkneten.

Den Teig ca 1/2 bis 1/3 cm dick auf Zucker auswalken,
Sterne ausstechen, mit der Glasur bestreichen.
Vor dem Backen kühl stellen.

3-5 Min. bei 250 Grad in der Mitte des vorgeheizten
Ofens backen.




Anschliessend mit einer Tasse heissem Kakao geniessen!


Und nicht vergessen:
Die Zimtsterne in eine Dose füllen und verstecken, damit
nicht alle schon am selben Tag verspeist werden ;-)

Dienstag, 11. Dezember 2018

Adventsfenster 2018


Das war letztes Jahr das Winterschaufenster, das ich
bei Coiffeur Miriam dekorieren durfte.
Am Donnerstag, 13.12.2018 um
ist es soweit!
Das heurige Adventsfenster wird um 18.00 Uhr bei
Coiffeur Miriam in Berneck
geöffnet.
Seid ihr schon gespannt, wie es heuer aussieht?
Dann kommt doch vorbei und geniesst bei
Glühwein, Punsch und kleiner Verpflegung
einen gemütlichen Adventabend!

11 ... Elf ...


Heute mit einer kleinen Bastelanregung:

Schon seit einigen Jahren zieren unsere Fenster diese
selbstgebastelten Tannenbäume vom Tochterkind.
Sie hat diese aus hell- und dunkelgrünem Fotokarton
ausgeschnitten (davor selber aufgezeichnet), dann ein
transparentes Papier dahinter geklebt und dieses mit
grünen Stiften bemalt (mit Punkten, Streifen, Mustern)
oder mit grünen Dreiecken, Kreisen, Streifen,....
aus Fotokarton und Papier beklebt.
So viele, dass sie für alle unsere Wohnzimmerfenster reichen.
Diese kleben wir ins Fenster und kleben dazu noch
ganz viele weisse Scherenschnittsterne,
die die Kinder selber gemacht haben.
Und weil sie sich so lange damit beschäftigt haben
und sich so viel Mühe gegeben haben,
bringen sie und auch ich es nicht übers Herz,
diese Fensterdeko nach der Weihnachtszeit einfach
wegzuwerfen.
So heben wir sie achtsam auf und verwenden sie im nächsten
Jahr wieder.
So lange sie uns gefällt ;-)



Montag, 10. Dezember 2018

Beuleneulen

Zwischendurch zeige ich euch einmal ein paar
Weihnachtsgeschenke, die ich letztes Jahr nähen durfte.


Diese vier personalisierten Beuleneulen
lagen letztes Jahr zu Weihnachten im 
Grossen Walsertal unter dem Christbaum.


Auch weitere Beuleneulen und Beulenmonster
waren beliebte Weihnachtsgeschenke
und manche sind auch ins Nikolaussäckchen 
gewandert.







10 ... Zehn ...


Heute zum 10. Dezember verstecken sich im
herzschlag-Adventskalender -10% auf
alle lagernden Krippenfiguren.



Die Figuren habe ich alle selbst gefertigt nach einer Stickdatei
von Susalabim.

Sonntag, 9. Dezember 2018

9 ... Neun ...


Ich wünsche euch einen wunderschönen 2. Adventsonntag
mit euren Lieben!

Geniesst die Zeit zum
Kaffee und Kakao trinken
Kekse essen
vielleicht noch Kekse backen?
Advent- und Weihnachtslieder singen und hören
einen Weihnachtsmarkt besuchen
einen Winterspaziergang machen
Eichhörnchen füttern
Mandarinen und Nüsse essen
dem Kaminfeuer zuschauen

in eine kuschelige Decke gewickelt
auf der Couch sitzen und bei
Keksen und Kakao
"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" anschauen ….
Ich bin mir sicher, euch fallen viele Ideen ein,
wie ihr den heutigen 2. Adventsonntag verbringen wollt!



Samstag, 8. Dezember 2018

8 ... Acht ...


Ihre Weihnachtsgeschenke (zumindest eines davon)
nicht mehr in Weihnachtspapier einpacken,
da sie von mir ein Weihnachtssäckchen geschenkt bekommen,
müssen:

Ines (via Blogpost-Kommentar)
high_way92 (via Instagram-Kommentar)
Kathi Breuss (via Facebook-Kommentar)
(Breuss eigentlich mit scharfem "s" aber das gibt`s
auf meiner Schweizer Tastatur nicht ;-) )


Ich wünsche euch viel Freude mit euren Säckchen!
Bitte meldet euch doch noch bei mir.


Freitag, 7. Dezember 2018

7 ... Sieben ...


Der Umwelt zuliebe!
Hübsche, immer wieder verwendbare Weihnachtssäckchen statt
Geschenkspapier zu verwenden, schont nicht nur die
Umwelt, sondern sieht auch noch sehr schön aus.

Heute möchte ich euch einmal beschenken.
Deshalb verschenke ich heute unter allen, die
hier beim Blogpost, oder auf Facebook oder Instagram
kommentieren,
diese drei Säckchen.
Es darf sich also nicht nur jemand freuen, sondern
gleich drei Personen. 


Donnerstag, 6. Dezember 2018

6 ... Sechs ...


Da wir keinen so langen und weissen Bart haben wie der
Nikolaus, der in diesen Tagen so viele Kinder besucht,
heisst es für uns im Winter "warm einpacken"
Dafür eignen sich diese Buffs prima!
Ein warmer Schal, der auch über die Ohren gezogen werden
kann. Auch unter dem Skihelm zu tragen und
auch mal flexibel als warme Mütze umgewandelt werden
kann.


Heute erhält ihr -10% auf alle lagernden Buffs!
Schicke euch gerne auf Wunsch auch im Lauf des Tages noch
Bilder zu, von den Modellen die dann zu
dem Zeitpunkt noch lagernd sind.





Mittwoch, 5. Dezember 2018

5 ... Fünf ...




Einfach einmal abschalten, entspannen und geniessen.
So wie wir bei einer heissen Schoggi und einem feinen
Zimtstern.