Freitag, 8. Februar 2013

60 Jahre...


...sind ein Grund zu Feiern!!!
Und das haben wir mit Papa auch ordentlich gemacht.
Wie versprochen zeige ich euch hier auch endlich meine
Werkeleien zum 60. Geburtstag:

Ein farblich schön abgestimmter Stapel.
Habt ihr schon eine Idee, was das sein könnte?


Das gab die Einladungen.
Aber jetzt von Anfang an. Zuerst war da eine Idee.
Dann kam die Suchen nach dem richtigen Stoff.



Und als der gefunden war, ging`s ans Sticken und Nähen.


Nun noch ein paar Sperrholzplatten, eine Flasche Leim, einige Meter hübsche Bänder
und fertig waren die Deckplatten des Einladungsleporellos. Das Innenleben
habe ich aus langen Papierstreifen gefaltet und auf jede Seite kam vorne und
hinten ein Foto von Papa in chronologischer Reihenfolge.
Die Fotos hab ich aber nicht nur aufgeklebt, nein ich hab sie mit einem  breiten
Zick-Zack-Stich aufgenäht. Dafür mussten sie alle zuerst in genau dieselbe Größe
geschnitten werden, da ich mit einer Naht die vorderen und hinteren Fotos annähen musste.
Eine Riesenarbeit, aber schön sind sie geworden!


Ich habe neben den Einladungskartenleporellos auch noch weitere Leporellos
für die Tische gemacht. Die wurden mit Fotos aus verschiedenen
Lebensabschnitten meines Vaters bestückt. So hatten wir eine tolle
Tischdekoration und die Gäste hatten auch was zum Anschauen, und
vor allem viele Gesprächsthemen ("Weisst du noch, da haben wir...)

Außerdem habe ich diese Stoffsäckchen als Windlichter und Blumenvasen
für die Tischdeko genäht.

Natürlich gab`s auch noch farblich passende Pralinen mit Stil und Cakepops
mit kleinen 60er Fähnchen verziert.
Die Fondantherzen hat mein Tochterkind mit viel Liebe für den Opa
ausgestochen.

Und als kleines Geschenk habe ich mit dem passenden Stoff auch noch
diesen Keilrahmen überzogen und ihn als Kartenboard gestaltet.
An Freunde und Bekannte habe ich dann lauter selbst gestaltete Postkarten
mit alten Fotos von Papa verteilt und jeder soll diese jetzt in der
ihm zugeteilten Kalenderwoche an Papa schicken.
Somit bekommt er jede Woche eine neue Karte für sein Board.


Das war`s jetzt mit meiner Fotoüberhäufung ;-)
Zum Glück ist bis zum nächsten Runden wieder etwas Zeit!

Kommentare:

  1. Mann du warst echt fleissig. Alles stimmig und echt wunderschön! Das leporello find ich genial...der Stoffeinband als vorder und Rückseite...musst mir mal zeigen, wie du das gemacht hast:)
    Lg p

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Petrissa!

    Danke. Das mit dem Leporello zeig ich dir gerne mal, das wäre auch eine tolle Idee für dich. Und man muss es ja nicht unbedingt mit Sperrholz und Stoffeinband machen, sondern kann es ja auch mit Karton und Papier schön gestalten (da hast du sicher auch 1000 Ideen). Mit Kinderfotos ist es auch ein tolles Geschenk für Omas, Opas,...

    Liebe Grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab eh schon oft eins gemacht, aber das mit dem Stoffeinband gefällt mir als neue Idee!
    Lg petrissa

    AntwortenLöschen